Empathie und Selbstempathie mit Gewaltfreier Kommunikation – Einführung

>Empathie und Selbstempathie mit Gewaltfreier Kommunikation – Einführung
none

Beziehung schaffen statt erziehen - Empathie und Selbstempathie mit Gewaltfreier Kommunikation - Eine Einführung für Eltern

Freitag 23.11.2018 - Samstag 24.11.2018

Der Familienalltag ist für viele Eltern herausfordernd und kräftezehrend und die eigenen Ansprüche machen es nicht leichter. Wie schön wäre es, wenn wir milder und gelassener mit uns selbst umgehen könnten, gerade dann, wenn wir denken, wir haben einen Fehler gemacht. Die Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg zeigt uns, wie wir Selbstempathie leben können. Daraus kann dann die Empathie für unsere Kinder wachsen. Für Eltern, die auch nur Menschen sind und gemeinsam mit ihren Kindern wachsen wollen.

Freitag: 17.00-21.00 Uhr

Samstag: 10.00-18.00 Uhr

Informationen und Anmeldung: E+F Beziehung Leben Freiburg

 

Seminarpreise

Seminargebühr inkl. 19% MwSt.:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung läuft direkt über E+F Beziehung leben in Freiburg:

E+F Beziehung leben in Freiburg

Ansprechpartnerin: Sonja Sobotta 0761 600 66 574

Sekretariat: Katharina Essig: 0761 600 66 575

EHE + FAMILIE Freiburg

EHE + FAMILIE Freiburg

Talstraße 29
79102 Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland
http://www.ehe-familie-freiburg.de

Das Seminarhaus von Ehe und Familie Freiburg befindet sich zentral in Freiburg. Im Dachgeschoss findet sich ein großer lichtdurchfluteter Seminarraum mit Blick auf die Dächer Freiburgs. In der näheren Umgebung gibt es viele Restaurants, Bäcker, Supermärkte, sodass man sich in der Mittagspause gut versorgen kann. Im Seminarhaus befindet sich auch eine Küche, in der man zu günbstigen Preisen Kaffee, Tee, Sprudel und Säfte erwerben und zubereiten kann.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Seminarhaus gut zu erreichen (Haltestelle Johanniskirche). Vor dem Haus gibt es einen Parkplatz. Dieser ist jedoch sehr gegehrt. Ansonsten kann man in der Talstraße oder den Nebenstraßen parken.

2018-07-06T17:41:50+00:00 Einführungen, Familien|