Respektvoll und wertschätzend kommunizieren in der Familie

>Respektvoll und wertschätzend kommunizieren in der Familie
none

Respektvoll und wertschätzend kommunizieren in der Familie

Freitag 11.05.2018 - Sonntag 13.05.2018

Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg für Eltern und Kinder von 6-14 Jahren.

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist ein vonMarshall B. Rosenberg entwickeltesKommunikations-und Konfliktlösungsmodell.
Es besteht aus vier Schritten:
1. Beobachtung
2. Gefühle
3. Bedürfnisse
4. Bitten
Diese Schritte unterstützen uns, mit uns selbst(Selbstempathie) und mit anderen Menschen(Empathie) in Verbindung zu treten.
Im Familienalltag ist nicht leicht, die Haltung und dieWorte zu finden, die uns in eine gute Verbindung mitunserem Gegenüber bringen.Schimpfen,Ermahnungen, Strafen, Kontrollen undSchuldzuweisungen sind erlernte Muster, die dabeiwenig hilfreich sind. Die GewaltfreieKommunikationzeigt uns einen Weg, uns so auszudrücken und sozuzuhören, dass die Beziehungen in der Familiegestärkt werden: achtsam, respektvoll, empathischund wertschätzend.
Das Ziel der Gewaltfreien Kommunikation mit denKindern ist es harmonische, tragfähige Beziehungenaufzubauen und sie einfühlsam ins Leben zu
begleiten:Beziehung schaffen statt erziehen. Für alle, die mitihren Kindern gemeinsam wachsen wollen.

Wir verbringen das Wochenende gemeinsam. Es wirdSeminareinheiten geben, in denen die Erwachsenenunter sich sind und parallel dazu Angebote für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. In gemeinsamenEinheiten ist Zeit für Gemeinschaft, Austausch,Spielen, Singen, Spaß, Abenteuer, Feiern undBedauern.
Wir freuen uns, wenn ihr eure Lieblingsspiele für draußen und drinnen mitbringt.
Arbeitsformen: Impulsvorträge mit Visualisierungen, Live-Dialogevon „Wolf“und „Giraffe“, den Symboltieren der GFK,Austausch und Reflexion in Gruppengesprächen, das Üben und Vertiefen an persönlichen Beispielen ausdem Alltag in Einzel- und Gruppenarbeit, Spiele, Lieder…
Tagungsleitung: Melanie und Jörn Lentes, Lehrerin und IT-Projektleiter, GFK-Trainer und Eltern von 5 Söhnen
Ricarda Beilharz, GFK-Trainerin, Theaterpädagogin, Mutter von 3 Söhnen
Anreise: Freitag, 10.06.2016 Beginn: 16.00 Uhr
Abreise: Sonntag, 12.06.201 15.00 Uhr

Buchung unter www.klosterkirchberg.de

Seminarpreise

Seminargebühr inkl. 19% MwSt.: Erwachsene: 150,00 €, Paare: 220,00 €, Schüler: 40,00 €

Das Kloster Kirchberg ist ein Seminarhaus, das in eine Klosteranlage eingebettet ist. Man bucht Einzel- oder Doppelzimmer mit Vollpension. Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden gemeinsam im Speisesaal eingenommen. Es gibt 2 Zimmerkategorien: Kategorie 1 mit Bad im Zimmer und Kategorie 2 mit Waschbecken im Zimmer und Bad auf dem Flur.

Bitte wähle bei der Seminaranmeldung die gewünschte Zimmerkategorie aus.
Solltet ihr Einzeln kommen und ein Doppelzimmer wünschen bzw. bereit seid ein Zimmer zu teilen, könnt ihr dies in den Kommentar der Anmeldung schreiben. Wir können dies nicht zusichern, werden eure Anfrage aber gerne an die anderen Teilnehmer weiterleiten. Bei Doppelzimmerbelegung werden Zimmer der Kategorie 1 um 15€ pro Nacht und Zimmer der Kategorie 2 um 14€ pro Nacht günstiger.
Ca. 3 Wochen vor Seminarbeginn bittet uns das Seminarhaus um die Bestätigung bzw. Freigabe der Zimmer. Eine Übernachtung vor Ort kann bei späteren Buchungen nicht zugesichert werden. Wir geben euch dann schnellstmöglich Rückmeldung.

Die Anmeldung für die Veranstaltung „Respektvoll und wertschätzend kommunizieren in der Familie“ erfolgt direkt über das Kloster Kirchberg.

www.klosterkirchberg.de

Kloster Kirchberg

Kloster Kirchberg

Berneuchener Haus e.V.
72172 Sulz am Neckar
Baden-Württemberg
Deutschland
http://www.klosterkirchberg.de

Das Kloster Kirchberg liegt idyllisch inmitten der Natur. Auch der Ort selbst hat einen ganz eigenen Reiz und strahlt viel Ruhe aus – ein Ort der Besinnung und Einkehr. Es gibt mehrere Wohnhäuser mit Seminarräumen, eine Kirche, einen Klosterladen und die Schenke. Das Außengelände lädt mit Bänken und Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Es gibt viele Möglichkeiten in die Natur zu gehen.

Die Übernachtungen werden mit Vollpension gebucht. Man kann sich von der sehr leckeren Küche auf dem Kirchberg verwöhnen lassen.

Mit dem Auto ist das Kloster Kirchberg gut zu erreichen. Es liegt an der A81 Ausfahrt Empfingen. Vor dem Kloster befindet sich ein großer Parkplatz.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Kloster nicht direkt zu erreichen. Man kann mit dem Zug bis zum Bahnhof Sulz am Neckar fahren und von dort mit dem Taxi in 10 Minuten zum Kloster Kirchberg.

2018-02-02T16:20:17+00:00 Einführungen, Familien|