Grenzen respektvoll setzten – Grenzen einfühlsam achten. Ein Vertiefungsseminar zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

>Grenzen respektvoll setzten – Grenzen einfühlsam achten. Ein Vertiefungsseminar zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
none

Grenzen respektvoll setzten - Grenzen einfühlsam achten.

Samstag 10.10.2020 -

Kennst du deine Bedürfnisse? Stehst du für sie ein? Kennst du deine Grenzen? Wie gehst du damit um, wenn andere Menschen deine Grenzen nicht akzeptieren oder übertreten? Zum Grenzen setzten gehört es, Nein sagen zu können. Zu den eigenen Bedürfnissen stehen und anderen Menschen ein klares und respektvolles Nein entgegenzubringen, ohne sie dabei zu verletzten, zurückzuweisen oder abzuwerten. Und im Gegenschluss: Kannst du die Grenzen deiner Mitmenchen akzeptieren und achten? Kannst du einfühlsam mit Grenzziehungen umgehen? Oder fühlst du dich schnell zurückgesetzt? Nimmst du das Nein anderer Menschen persönlich? An diesem Vertiefungstag werden wir uns mit dem Grenzen setzten (Wie sag ich das jetzt am besten?) und dem einfühlsamen Grenzen wahrnahmen und achten (z.B. beim einfühlsamen Zuhören) beschäftigen. Die Voraussetztung für diesen Vertiefungstag ist eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.

Informationen und Anmeldung: KEB Rottweil

Katholische Erwachsenenbildung Kreis Rottweil e.V.
Königstraße 47
78628 Rottweil

Telefon: (0741) 246 119
Fax: (0741) 246 102

E-Mail: info@keb-rottweil.de

Bürozeiten:

Mo – Fr: 08.00 – 11.30 Uhr

Seminarpreise

Seminargebühr inkl. 19% MwSt.:

Keb Rottweil

Keb Rottweil

Körnerstr. 23
78628 Rottweil

Deutschland

Das Seminarhaus der Katholischen Erwachsenenbildung liegt zentral am Rande der Innenstadt in Rottweil. Im ersten Stock befinden sich mehrere großzügige Seminarräume und eine Küche. Getränke können gegen eine Spende erworben werden. In der näheren Umgebung befinden sich Cafés, Restaurants und die Markthalle Rottweil.

Vor dem Gebäude befindet sich ein großer Parkplatz.

2020-06-14T12:57:30+02:00 Vertiefung|