Melanie Lentes

>>Melanie Lentes
Melanie Lentes 2018-01-17T22:59:07+00:00

Wer bin ich?

Ich bin in Trier mit einer jüngeren Schwester aufgewachsen und begann dort nach dem Abitur zu studieren. Mit meinem Mann zog ich dann nach Stuttgart und setzte mein Studium in Ludwigsburg fort. Unsere Söhne kamen 1996, 2001, 2003, 2007 und 2009 zur Welt. Nach unserer Hochzeit zogen wir 2003 in den Schwarzwald. Mein Referendariat absolvierte ich im Landkreis Freudenstadt und bin seitdem im Schuldienst tätig.

Ich beschäftige mich schon lange mit dem Thema Kommunikation und dem Umgang mit Konflikten. In der Schule und zu Hause mit meinen Kindern liegt mir eine ehrliche Verbindung sehr am Herzen. Ich hielt meinen Kommunikationsstil nicht für gewalttätig. Dass es gelegentlichl im menschlichen Miteinander krachte und dass die Beziehungen zu manchen Menschen einfach schwierig waren, hielt ich für normal.

Mein Leben mit der Gewaltfreien Kommunikation

Eines Tages hatte ich ein Elterngespräch und wurde von dem Vater mit einem ausgeprägten Wolfsverhalten konfrontiert. Ich war sprachlos und ahnungslos, wie ich dieses Gespräch zum Guten wenden könnte. Da erzählte eine gute Freundin mir von der Gewaltfreien Kommunikation. Ich las daraufhin „Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt“ und mich erfasste eine Begeisterung, die tief in meinem Herzen eine Resonanz fand. Ja, so wollte ich mit Menschen reden können, so wollte ich zuhören können.

Ich gegab mich auf den Weg, besuchte Seminare und entschloss mich 2011 die Basisausbildung Gewaltfreie Kommunikation bei Serena Rust in Frankfurt zu machen. Es war ein intensives Jahr, begleitet von der ganzen Palette an Gefühlslagen. Ich fühlte mich bereichert und beschenkt und bin mir selbst näher gekommen. Die Gewaltfreie Kommunikation wurde mein ständiger Begleiter. Wir besuchten Paarseminare und ein Familiencamp zur Gewaltfreien Kommunikation. Die Beziehungen zu meiner inzwischen verstorbenen Mutter, zu meinem Mann und meinen Kindern wurden intensiver. In der Schule konnte ich die Kinder mit neuen Augen sehen und ihnen mit Empathie begegnen.

In mir wuchs der Wunsch die Gewaltfreie Kommunikation in die Welt zu tragen. Ich möchte die positiven Erfahrungen, die ich mit dieser Lebenshaltung gemacht habe, an andere weitergeben und so auch deren Leben bereichern.

Mein Mann und ich gründeten Ende 2011 in Horb am Neckar eine Übungsgruppe für Gewaltfreie Kommunikation und wir boten Informationsabende und Einführungsveranstaltungen an. Inzwischen reicht die Palette von Einführungen über Vertiefungs-, Intensiv- und Paarseminaren bis hin zu Angeboten für Eltern, Erzieher und Lehrer, unserem Familienseminar und Seminarreisen.

Ich habe den Weg gefunden, der zu mir passt. Mit der Gewaltfreien Kommunikation bin ich auf dem Weg zu mehr Frieden, zu mehr Empathie, zu mehr innerer Freiheit und zu mehr Lebensqualität. Und ich lerne täglich hinzu. Rückfälle in mein altes Wolfsverhalten entmutigen mich nicht. Denn ich spüre tief in mir die Gewissheit: Ich bin auf dem Weg. Und ich gehe Schritt für Schritt vorwärts. Ich freue mich über jeden Schritt. Und ich bin immer öfter verbunden mit mir selbst und mit den Menschen um mich herum. Ich fühle immer öfter einfach nur Freude in mir und eine tiefe Zufriedenheit.

1997-2002
Studium Lehramt für Grund- und Hauptschule in Trier und Ludwigsburg

2005-2006
Referendariat Lehramt Grund- und Hauptschule in Horb-Dettingen

2007-2013
Lehrerin an der Grund- und Werkrealschule in Sulz am Neckar

2010
Fortbildung: Schwierige Gespräche führen bei Bärbel Rademacher

2011
Basisausbildung Gewaltfreie Kommunikation bei Serena Rust in Frankfurt

2011
Seminare in Gewaltfreier Kommunikation bei Serena Rust, Christa Buschbaum, Karla Quint, Georgis Heintz, Marianne Sikor und Jochen Hiester

2012
Seminare in Gewaltfreier Kommunikation bei Monika Schäpe, Serena Rust, Marianne Sikor und Jochen Hiester

2012-2013
NLP-Practitioner beim Tübinger Institut für NLP (DVNLP)

2013
Anerkennung zur Trainerin des Fachverbandes Gewaltfreie Kommunikation
Fortbildung KESS erziehen in der Schule
Lehrerin an der Tunibergschule in Freiburg-Opfingen

2014
Weiterbildung Gewaltfreie Kommunikation mit dem inneren Kind bei Gerhardt Rothaupt und Kirsten Kristensen

seit 2014
Lehrerin an der Paul-Hindemith-Grundschule in Freiburg

2015
Intensivseminar zur Gewaltfreien Seminar auf Mallorca mit Tina Schmitt und Esther Gerds
Besuch einer Übungsgruppe bei Tina Schmitt.

2017
Prüfung zum Segelschein: Seeküstenschifferschein (SKS)
Seminar: Befreie und heile das Kind in dir bei Robert Betz